m n

 

"m n" ist der erste Film von prankmayer films. Die Idee stammt von Christoph Stinglmeier. Als schon die ersten Aufnahmen gedreht waren, wurde das Projekt erst zur Angelegenheit von prankmayer films.

 

Infos:

Dauer: 28 min

Genre: Naturdokumentation

Seitenverhältniss: 1,87 :1

Tonverfahren: Dolby Digital© 5.1 Surround

Drehort: Maria Neustift

 

Beschreibung:

Es ist keine klassische Naturdoku wie eine Universum Folge, die nur informieren soll, sondern eher eine filmische Präsentation des Wallfahrtsortes Maria Neustift.  Die Vision des Regisseurs Christoph Stinglmeier ist relativ simpel und doch schwierig umzusetzen: Die Berge und die Landschaften so schön und emotional wie möglich auf die große Leinwand zu bringen. Um dies zu ermöglichen wurde der komplette Film in FULL HD (1920x1080 Pixel (=Bildpunkte)) und im Bildseitenverhältnis 16:9 (=Kinoformat) gedreht. Wahlweise ist der Film auch in 3D erhältlich. Die Dreharbeiten liefen von ende Herbst 2011 bis mitte Juni 2012.

 

Stab:

Drehbuch, Regie, Kamera, Produktion, Co-visuelle Effekte, Musik, Tonschnitt, Schnitt, 3D: Christoph Stinglmeier

Co-Produktion, ausführende Produktion, visuelle Effekte, Co- Schnitt, 3D: Maximilian Hebrank

weiteres: Prof. Mag Michael Kornhuber, Prof. Mag Alexander Bartl, Prof. Mag Martin Kreundl,
 R. Stinglmeier, H. Stinglmeier, Sandra Hebrank, Gernot Ablinger

 

Präsentationen:

Die Uraufführung des Films fand im Juni 2012 in der 4A des BRG Steyr statt.

Am 12. August wurde der Film das erste mal vor "echtem" Publikum vorgeführt. Die Vorführung fand am Kirtag von Maria Neustift, während einer Kunsthandwerksausstellung im HDD, statt.

 

zur Startseite
zur Startseite